MUSIK ZUM LOB GOTTES

Lobt ihn mit dem Klang der Posaune, lobt ihn mit Harfe und mit Zither! Lobt ihn mit Tanz und Tamburin, lobt ihn mit Saiteninstrumenten und Flöten!  Alles, was atmet, lobe den Herrn! Halleluja!

aus Psalm 150

Die Musik ist eine der ansprechendsten und schönsten Ausdrucksformen des christlichen Glaubens. Das Lob Gottes, der Dank und die Anbetung, aber auch die Bitte und Klage, all dies kann durch Töne zum Ausdruck gebracht werden.

 

Die verschiedenen Möglichkeiten sich dabei einzubringen und zu engagieren sind vielfältig.


Möchten Sie selbst zu einem Instrument greifen oder in einem Chor singen ?

Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten:

Herzliche Einladung zum Kammerkonzert Herbstmelodien.

Herbstmelodien 13.10.2018, Zehntscheuer Bondorf

Herbstmelodien 13.10.2018, Zehntscheuer Bondorf

Am Samstag, 13.10.2018 um 20.00 Uhr findet wieder ein Kammerkonzert in der Zehntscheuer Bondorf statt.
In diesem Jahr musizieren die Bondorfer Musiker Regine (Klavier) und Dietrich (Violine) Fischer gemeinsam mit ihren Herrenberger Freunden und Kollegen: Katharina (Querflöte) und Uwe (Gitarre) Rabel waren bereits 2010 Mitwirkende bei Herbstmelodien.
Beide arbeiten als Musikpädagogen in der Musikschule Herrenberg. Eine langjährige Freundschaft und musikalische Zusammenarbeit auch mit ihren Schülerinnen und Schülern verbindet die beiden Ehepaare.

Sie dürfen sich auf ein buntes, abwechslungsreiches Programm freuen mit Werken für die unterschiedlichen Besetzungen meistens aus der Zeit der Klassik und Romantik. Werke für Gitarre solo aus dem 20. Jahrhundert werden zu hören sein, sowie Klänge aus der ungarischen Volksmusik für Flöte und Violine. Diese stammen auch aus dem gerade vergangenen Jahrhundert und werden ganz authentisch präsentiert.

Der CVJM Bondorf bewirtet in der Pause und freut sich über Spenden, mit denen die Arbeit von Hanna Hiller in Bulgarien unterstützt wird.